Meilensteine

JET wurde von den europäischen Fusionsforschern gemeinsam geplant, gebaut und wird seit 1983 auch gemeinsam betrieben.


JET in schematischer Darstellung Bild vergrößern
JET in schematischer Darstellung


1973

Beginn der Planungen

1977
Culham in Großbritannien wird als Standort ausgewählt; der Aufbau beginnt

25. Juni 1983
JET erzeugt das erste Plasma

9. April 1984
JET wird von Königin Elizabeth II. offiziell eröffnet

9. November 1991
Als weltweit erste Fusionsanlage erzeugt JET Fusionsenergie

1993
JET wird nach dem Vorbild von ASDEX und ASDEX Upgrade mit Divertor ausgerüstet

1997
Weltrekord: JET erzeugt 16 Megawatt Fusionsleistung

1998
Erstmals: Ferngesteuerte Montagearbeiten im Plasmagefäß

2000
Die gemeinsame Nutzung von JET und sein wissenschaftliches Programm werden über das European Fusion Development Agreement (EFDA) koordiniert

2006
JET beginnt mit dem Betrieb in ITER-ähnlicher Magnetfeldkonfiguration

2009-2011
Eine ITER-ähnliche Wand aus Beryllium und Wolfram wird eingebaut. Sie ersetzt die frühere Kohlenstoff-Verkleidung.

ab 2011
Experimentieren mit der neuen Wand

 
loading content