Lehrfilm Kernfusion

Kernfusion


Die Sonne spendet dem All Licht und Wärme durch die Verschmelzung von Wasserstoffkernen zu Helium. Schon seit Jahrzehnten fasziniert Forscher die Vorstellung, diese Reaktion auch auf der Erde nutzbar zu machen. Die immer knapper werdenden Rohstoffe lassen zahlreiche Institute in aller Welt, darunter auch das Max-Planck-Institut für Plasmaphysik in Garching und Greifswald, an der Verwirklichung dieser Vision arbeiten.

Der 18-minütige Lehrfilm veranschaulicht das Potential dieser Energieform, erläutert die physikalischen Grundlagen und zeigt, welche technischen Hürden auf dem Weg zu einem Fusionskraftwerk überwunden werden müssen.

 
loading content