Vorlesungen Priv. Doz. Dr. Thomas Pütterich

Thomas Pütterich ist seit 2006 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (IPP).  Er habilitierte 2014 und ist seit 2015 Privatdozent an der Ludwig-Maximilians-Universität München.



Vorlesungen an der LMU München
(mit Herrn Prof. Zohm und PD Dr. Jörg Stober)


Arbeitsgebiete

Plasmaphysik:

  • Physik des Plasmarandes, radiales elektrisches Feld, ELMs, Stabilität von steilen Druckprofilen, Verunreinigungstransport in der Randbarriere, L-H Übergang
  • Verunreinigungskontrolle in reaktorrelevanten Plasmen mit gutem Energieeinschluss,
  • Verbesserung des Einschlusses von reaktorrelevanten Entladungsszenarien

 Atomphysik: 

  • Verbesserung der Atomdaten die in der Plasmaphysik eingesetzt werden, insbesondere für hoch-Z Elemente. Zusammenarbeit mit ADAS

 
loading content
Zur Redakteursansicht