Fachinformatikerin / Fachinformatiker

Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Greifswald

Teilchen-, Plasma- und Quantenphysik

(gw10/18)

Art der Stelle

EDV & Informatik

Fachinformatiker/-in

Stellenangebot vom 5. April 2018

Das Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Teilinstitut Greifswald (IPP) sucht im Bereich Betrieb für die Arbeitsgruppe CoDaC eine Fachinformatikerin oder einen Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration für die Mitarbeit in der IT-Fachgruppe.

Ihre Aufgaben

Das Aufgabengebiet umfasst die Administration von Linux- und Windows-Servern sowie von Desktop-Systemen. Hierzu gehören insbesondere die Installation, Wartung von Soft- und Hardware, Verteilung von Software, Benutzerverwaltung mit Active Directory und die Unterstützung bei der Ausarbeitung und Umsetzung von neuen Konzepten. Zusätzlich ist die Administration virtueller Systeme auf Basis von VMware und Storage-Systeme inklusive SAN Bestandteil des Tätigkeitsspektrums. Die aktive Mitarbeit im ServiceDesk zur Betreuung von Benutzern gehört ebenso zur Arbeitsaufgabe.

Ihr Profil

Voraussetzungen sind neben einer abgeschlossenen Ausbildung als Fachinformatiker/in, oder ein vergleichbarer Abschluss, Kenntnisse und Berufserfahrungen in der Administration und Installation von Windows und Linux-Systemen. Des Weiteren ist ein sicherer Umgang mit Active Directory und Erfahrung in der Benutzerbetreuung zwingend erforderlich. Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit Virtualisierungstechnologien, SAN und deren Management sind wünschenswert. Gute Englischkenntnisse sind von großem Vorteil.

Unser Angebot

Geboten wird eine interessante Tätigkeit an einem der größten wissenschaftlichen Projekte in Deutschland, die Bezahlung erfolgt je nach Qualifikation bis zur Entgeltgruppe 8 gemäß dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Anstellung ist auf zwei Jahre befristet.

Das IPP strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Das IPP ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.

Ihre Bewerbung

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 29.04.2018 unter Angabe der Kennziffer gw10/18 an oder unsere Anschrift.

 
Zur Redakteursansicht
loading content