Header image 1366822964

Führungen durch das IPP

Besucher sind von Montag bis Freitag im Max-Planck-Institut für Plasma­physik in Garching und Greifswald nach vorheriger Termin­absprache herzlich willkommen. Es sind sowohl Gruppenführungen möglich als auch Besuche von Einzelpersonen, die sich dann einer Gruppe anschließen.


Die Führungen dauern rund zwei Stunden und sind kostenfrei. Bitte melden Sie Ihren Besuchswunsch möglichst frühzeitig telefonisch oder schriftlich an.


IPP Garching (bei München)


Die Führungen durch das IPP in Garching beginnen mit einer Einführung zu den Grundlagen der Fusionsforschung. Anschließend wird das große Fusionsexperiment ASDEX Upgrade sowie die Stromversorgung der Experimente durch Stoßstromgeneratoren und das Besucherzentrum mit Exponaten zur Fusionsforschung besichtigt.

Hinweis: Im IPP in Garching sind für den Sommer 2018 alle Besuchstermine belegt. Anmeldungen sind erst wieder für Termine ab Mitte September möglich.


Anmeldung bei:

Max-Planck-Institut für Plasmaphysik
Frau I. Kaufmann
Boltzmannstraße 2
D-85748 Garching

Tel.: +49 89-3299-2233
E-Mail: besucher.garching@ipp.mpg.de


IPP Greifswald

Im IPP-Teilinstitut Greifswald wird nach einer Einführung in die Grundlagen der Fusionsforschung die große Experimentieranlage Wendelstein 7-X gezeigt.

Zwischen dem 30.07. und 17.08.2018 sind keine Führungen möglich.

Anmeldung bei:

Max-Planck-Institut für Plasmaphysik
Teilinstitut Greifswald
Frau A. Lorenz
Wendelsteinstraße 1
D-17491 Greifswald

Tel.: +49 3834 88-2614
E-Mail: besucher.greifswald@ipp.mpg.de


Bitte vergessen Sie bei der Anmeldung nicht, Ihre Kontaktdaten anzugeben und die Telefonnummer, unter der Sie am Besuchstag zu erreichen sind.