Megawatts & Marbles – die Energiemanager Bild vergrößern
Megawatts & Marbles – die Energiemanager
Flyer (.pdf 480 kB)

Megawatts & Marbles

Flyer (.pdf 480 kB)

Megawatts and Marbles – die Energiemanager

Im Planspiel die Energiewende selber umsetzen


Das Energieplanspiel „Megawatts & Marbles“, ein 90-minütiges Workshop-Angebot für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 bis 13 sowie für Erwachsene, macht die positiven und negativen Eigenschaften verschiedener Energiequellen erlebbar. Das Strategiespiel wurde an der University of Victoria in Kanada entwickelt. Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Ingenieuren, die einen optimalen Kraftwerksmix aufstellen müssen. Der Strom – Murmeln anstelle von Megawatt – wird den Verbrauchern einer Modellstadt in Röhren zugeleitet. Nur keinen Blackout riskieren!

Ablauf
Zu Beginn des Workshops werden die physikalischen Eigenschaften verschiedener Kraftwerkstypen kurz zusammengefasst. Hieraus ergeben sich vereinfachte, aber physikalisch korrekte Spielregeln. Ohne ausreichende Speichertechnologien müssen Stromverbrauch und Stromerzeugung zu jedem Zeitpunkt überein­stimmen. Ein systemorientierter Ansatz ist notwendig, um die verschiedenen Kraftwerke zu einer funktionierenden Energieversorgung zu verbinden.

Ziel
Der Workshop soll grundlegendes Wissen vermitteln. Mit dem erworbenen Sachverstand können die Spieler die System-Zusammenhänge und die sich daraus ergebenden Herausforderungen der Energiewende selbstständig beurteilen.

Termine
Im IPP in Garching und Greifswald steht eine begrenzte Anzahl von Terminen zur Verfügung. Kontakt:

 
loading content