Tokamaktheorie

Der Bereich Tokamaktheorie beschäftigt sich mit allgemeinen Fragen der Plasmatheorie sowie mit der experimentnahen Tokamak-Theorie. 


Dabei konzentriert man sich insbesondere auf den Divertor-Tokamak ASDEX Upgrade im IPP sowie die Zuarbeit zu dem geplanten internationalen Testreaktor ITER.

Schwerpunkte sind das Verständnis des Energie-Einschlusses in Tokamaks, die Plasmadynamik in der Randschicht, die Wandbelastung und Verunreinigungs- produktion bestimmt, die Physik großskaliger magnetohydrodynamischer Instabilitäten, die Heizung durch Plasmawellen sowie die Modellierung der Vorgänge bei schnellen Stromabbrüchen.