Praktika und Hilfskräfte



Praktika
Hochschul- und Fachhochschul-Praktika werden im IPP in den Fächern Physik, Informatik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Materialtechnologie, Feinwerktechnik und Physikalischer Technik bzw. Technischer Physik angeboten; die Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nimmt Publizistik-Praktikanten auf. Dauer: je nach Studienordnung bis zu 20 Wochen, Fachhochschul-Studenten erst ab dem zweiten praktischen Studiensemester. Bei Interesse nutzen Sie bitte die Möglichkeit der Initiativbewerbung


Studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte
Das IPP nimmt in seinen wissenschaftlichen und technischen Bereichen Werkstudenten von Hoch- und Fachhochschulen – vorwiegend Mathematik, Physik, Ingenieurfächer – für durchschnittlich 4 bis 8 Wochen auf. Voraussetzung ist das Vordiplom. Die Vergütung richtet sich nach dem jeweils anwendbaren Tarifvertrag. Bei Interesse nutzen Sie bitte die Möglichkeit der Initiativbewerbung.

Allgemeine Fragen beantworten wir gerne telefonisch oder per E-Mail.

Zur Redakteursansicht