Ausbildung Elektroniker/-in

Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching

Teilchen-, Plasma- und Quantenphysik

(Kennziffer 33/17)

Art der Stelle

Ausbildung

Ausbildung Elektroniker/-in für Betriebstechnik

Stellenangebot vom 25. Juli 2017

Das Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (IPP) sucht zum 1. September 2018 Auszubildende im Integrierten Technik-Zentrum für den Ausbildungsberuf als Elektronikerin oder Elektroniker für Betriebstechnik.

Unser Angebot

Wir bieten eine umfassende und sorgfältige Ausbildung in gut ausgestatteten Lehr- und Fachwerkstätten mit hauptamtlichen Ausbildern in einem interessanten Umfeld mit modernen Forschungsgeräten und technisch vielseitigen Experimenten. Weitere Informationen finden Sie unter Karriere auf unserer Website.

Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Auszubildnede des öffentlichen Dienstes; die Sozialleistungen entsprechen den Regelungen für den öffentlichen Dienst (Bundesdienst).

Ihr Profil

Erforderlich ist mindestens die mittlere Reife.

Ihre Bewerbung

Das IPP hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Das IPP will ferner den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 33/17 an oder an das

Max-Planck-Institut für Plasmaphysik
Personalabteilung
Boltzmannstraße 2
85748 Garching

 
loading content