Ingenieur (m/w/d) in der Fachrichtung Maschinenbau

Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Greifswald

Art der Stelle

Bauingenieurswesen & Architektur

Teilchen-, Plasma- und Quantenphysik

Ausschreibungsnummer: gw18/19

Stellenangebot vom 24. Oktober 2019

Das Max-Planck-Instiut für Plasmaphysik (IPP),Teilinstitut Greifswald, sucht für den Bereich Stellarator- Rand- und Divertorphysik (E4) eine/-n Ingenieur (m/w/d) Fachrichtung Maschinenbau.

Ihr Verantwortungsbereich

  • Betreuung und Bereitstellung von Randschichtdiagnostiken innerhalb eines Projektteams
  • Koordination des zuständigen Projektteams
  • Fertigungsvorbereitung und –überwachung einschließlich der Qualitätssicherung
  • Inbetriebnahme von Randschichtdiagnostiken am W7-X

Das bringen Sie mit

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in der genannten Fachrichtung
  • initiativreiche, eigenverantwortliche Haltung und Arbeitsweise
  • gute kommunikative Fähigkeiten und ausgeprägter Teamgeist

Das wünschen wir uns

  • Berufserfahrung in der Beschaffung und Inbetriebnahme von wissenschaftlichen Geräten
  • Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet der Entwicklung und Auslegung von Bauteilen
  • Erfahrungen mit CATIA
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fähigkeit zu konzeptionellem Arbeiten

Wir bieten

  • eine interessante Tätigkeit an einem der größten wissenschaftlichen Projekte in Deutschland
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung mit allen Leistungen des öffentlichen Dienstes nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund), Entgeltgruppe 10
  • Zusätzliche Altersversorgung durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder

Die Anstellung erfolgt zum nächst möglichen Zeitpunkt und ist bis zum 30.11.2021 befristet.

Das IPP hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.
Das IPP will den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert sich zu bewerben.

Informationen zum Umgang mit Ihren Daten und Ihre diesbezüglichen Rechte finden Sie auf unserer Webseite unter: www.ipp.mpg.de/datenschutz-bewerbung.

Ihre Bewerbung

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 25.11.2019 unter Angabe der Kennziffer gw18/19 an bewerbung-greifswald@ipp.mpg.de oder an unsere Anschrift.

Zur Redakteursansicht