Karriere

Karriere

Das Max-Planck-Institut für Plasmaphysik in Garching und Greifswald ist eines der führenden Zentren für Fusionsforschung in Europa.


Das IPP beschäftigt sich mit der Untersuchung einer neuen Energiequelle, der Kernverschmelzung, und erarbeitet die physikalischen Grundlagen für ein Fusionskraftwerk.

In offener, anregender und internationaler Atmosphäre bietet das Institut anspruchsvolle Aufgaben mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum in Forschung, Technik, Handwerk und Verwaltung.

Die Nachwuchsförderung, sei es im wissenschaftlichen Bereich oder bei Ausbildungsberufen, ist dem IPP ein wesentliches Anliegen.

Allgemeine Fragen zu Praktika, der Berufsausbildung oder offenen Stellen beantworten wir gerne telefonisch. Alternativ stehen wir zu diesen Themen auch per E-Mail zur Verfügung.

Für die Bewerbung nutzen Sie bitte unser Bewerbermanagementsystem. Dadurch vermeiden Sie Verzögerungen bei der Beantwortung Ihrer Anfragen und der Bearbeitung Ihrer Bewerbung.

Zur Redakteursansicht