Bachelor / Diplom / Master

Das IPP bietet eine beschränkte Zahl von Bachelor- und Master-Arbeiten an, vorzugsweise für Studenten von Dozenten aus dem IPP.


Diplom/Master-Arbeiten können im IPP in Zusammenarbeit mit einer Hoch- bzw. Fachhochschule angefertigt werden. Themen: vor allem aus der Physik, für Fachhochschüler auch Mechanik und Materialtechnologie.

Das IPP ist beteiligt an einem europäischen Netzwerk, das im Rahmen des Erasmus-Mundus-Programmes eine zweijährige multinationale Ausbildung zum "European Master in Nuclear Fusion Science and Engineering Physics" bietet. Der Abschluss wird in Belgien, Deutschland, Frankreich, Schweden und Spanien anerkannt.

Die Dauer von Bachelor-Arbeiten ist auf zwei bis drei Monate, die von Diplom/Master-Arbeiten je nach Studienordnung auf rund ein Jahr befristet. Eine Vergütung wird nicht gezahlt.

Von 2010 bis 2017 wurden im IPP insgesamt 43 Bachelorarbeiten, 32 Master- und 25 Diplomarbeiten abgeschlossen.

Zur Redakteursansicht