Praktika und Werkstudenten



Praktika
Hochschul- und Fachhochschul-Praktika werden im IPP in den Fächern Physik, Informatik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Materialtechnologie, Feinwerktechnik und Physikalischer Technik bzw. Technischer Physik angeboten; die Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nimmt Publizistik-Praktikanten auf. Dauer: je nach Studienordnung bis zu 20 Wochen, Fachhochschul-Studenten erst ab dem zweiten praktischen Studiensemester. Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen an die IPP-Personalabteilung.


Studentische Hilfskräfte / Werkstudentenplätze
Das IPP nimmt in seinen wissenschaftlichen und technischen Bereichen Werkstudenten von Hoch- und Fachhochschulen – vorwiegend Mathematik, Physik, Ingenieurfächer – für durchschnittlich 4 bis 8 Wochen auf. Voraussetzung ist das Vordiplom. Die Vergütung richtet sich nach dem jeweils anwendbaren Tarifvertrag. Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen an die IPP-Personalabteilung.

 
loading content
Zur Redakteursansicht