Elektroniker/in für Betriebstechnik

Zurzeit bildet das IPP in Garching pro Jahr vier Energieelektroniker/innen, Fachrichtung Betriebstechnik, aus.


Vermittelt werden Grundkenntnisse der Mechanik, Einführung in die Elektrizitätslehre, Lesen von Schaltplänen, Aufbau und Verdrahtung von elektromechanischen und elektronischen Baugruppen und Geräten, Anfertigen und Bestücken von Leiterplatten, Prüfen und Messen von Baugruppen, Programmierung und Inbetriebnahme speicherprogrammierbarer Steuerungen sowie analoge und digitale Signalverarbeitung. Die Ausbildung wird durch praxisnahen Einsatz in verschiedenen Werkstätten und bei experimentellen Gruppen ergänzt. Sie dauert dreieinhalb Jahre.

Bewerbungen für einen Ausbildungsplatz sollten bis Ende November des laufenden Jahres an die Personalabteilung des Institutes gerichtet werden. Die Ausbildung beginnt im September des jeweils folgenden Jahres. Bewerbungen müssen einen Lebenslauf und die Kopie des letzten Jahreszeugnisses der Schule enthalten.

Zur Redakteursansicht