Multimedia



Fusion 2100

Wie wird ein Fusionskraftwerk funktionie- ren? Wo steht die Forschung heute? Eine Schulklasse im Jahr 2100 vollzieht rückblickend nach, wie die Entwicklung der Energiequelle Fusion verlaufen ist.

Weitere Filme, Texte, Spiele >>

Europäisches Konsortium zur Entwicklung der Fusionsenergie

Das IPP ist Mitglied und Koordinator des Konsortiums EUROfusion, dem 30 Fusions­forschungszentren in 26 Ländern der Europäischen Union sowie in der Schweiz und der Ukraine angehören.

[mehr]

IPP-Physiker Gregor Birkenmeier als Leiter einer Helmholtz-Nachwuchsgruppe ausgewählt

Strukturbildung am Rand heißer Plasmen

7. November 2017

IPP-Physiker Gregor Birkenmeier als Leiter einer Helmholtz-Nachwuchsgruppe ausgewählt [mehr]
Tag der offenen Tür im IPP in Garching am 21. Oktober 2017

Plasma zum Anfassen, Kugelblitze und Fusionskraftwerke

11. Oktober 2017

Tag der offenen Tür im IPP in Garching am 21. Oktober 2017 [mehr]
Forschung für die Energieversorgung von morgen / Newsletter-Abo kostenfrei

„Energie-Perspektiven“ 3/2017 erschienen

27. September 2017

Forschung für die Energieversorgung von morgen / Newsletter-Abo kostenfrei [mehr]
Erste Plasmen in aufgerüsteter Anlage / „Jetzt wird es spannend“, sagt Projektleiter Thomas Klinger

Wendelstein 7-X: Zweite Experimentierrunde hat begonnen

11. September 2017

Erste Plasmen in aufgerüsteter Anlage / „Jetzt wird es spannend“, sagt Projektleiter Thomas Klinger [mehr]
Weiterbildung in den Semesterferien / Studenten aus ganz Europa treffen sich vom 11. bis 15. September 2017

"Sommer-Universität für Plasmaphysik" im IPP in Garching

4. September 2017

Weiterbildung in den Semesterferien / Studenten aus ganz Europa treffen sich vom 11. bis 15. September 2017 [mehr]
Informationen rund um die Fusionsanlage Wendelstein 7-X

Neue Ausgabe des Wendelstein-Newsletters erschienen

24. August 2017

Informationen rund um die Fusionsanlage Wendelstein 7-X [mehr]
 
loading content