Vorlesungen Priv. Doz. Dr. Jörg Stober

Jörg Stober ist seit 1993 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (IPP). Er habilitierte 2007 und ist seitdem als Privatdozent an der Ludwig-Maximilians-Universität München tätig.


Vorlesungen an der LMU München
(mit Prof. Hartmut Zohm und PD Thomas Pütterich)


Die Vorlesungen finden im jährlichen Turnus statt.





Arbeitsgebiete

Plasmaphysik

  • Experimentelle Transportuntersuchungen in der H-mode, Abhängigkeit vom Heizprofil und der geheizten Spezies
  • Abhängigkeit der Wärmeisolation und des maximalen Drucks vom Stromprofil
  • intrinsische Szenarien mit kleinen ELMs

Elektronenzyklotronresonanzheizung (ECRH)

  • Ausbau der ECRH an ASDEX Upgrade
  • Erweiterung der Heizszenarien im Bezug auf Dichte und Toroidalfeld
  • Weiterentwicklung der real-time-Kontrolle der ECRH
  • Detektion und Interpretation von Streustrahlung zur Kontrolle des Heizszenarios und für den Gefäßschutz
 
loading content