Ausstellungsschiff MS Wissenschaft

Das IPP präsentiert die Fusionsforschung auf dem Ausstellungsschiff zum Thema Energie, das vom 18. Mai bis 7. Oktober 2010 unterwegs auf deutschen Flüssen ist



Die MS Wissenschaft startet ihre 36-Stationen-Tour in Berlin

Das IPP ist dabei, wenn von Mitte Mai bis Anfang Oktober 2010 das Forschungsschiff der Aktion "Wissenschaft im Dialog" unterwegs auf deutschen Flüssen ist und 36 Städte in Deutschland und Österreich besucht. Die Ausstellung an Bord des 105 Meter langen Binnenfrachtschiffes lädt Sie zu einem Besuch auf den „Planeten Energie“ ein. Dort erfahren Sie, wie wir in Zukunft Energie gewinnen, verteilen und sparen können. Die Ausstellungsstücke kommen dierekt aus Instituten, die sich mit Energieforschung beschäftigen.

Die rund 35 Exponate laden Sie zum Mitmachen und Mitforschen ein und zeigen, dass Wissenschaft Spaß machen kann. Geeignet ist die Ausstellung für Kinder ab 10 Jahren, Jugendliche und Erwachsene.

Mit dem IPP-Computerspiel "Die Sonne auf die Erde holen" erfahren Sie zum Beispiel, welche Probleme die Fusionsforscher auf dem Weg zu einem künftigen Fusionskraftwerk lösen müssen. Im Fusions-Spiel kann man einen Teil dieser Fragen interaktiv kennenlernen. Schließlich können sie selbst experimentieren und die Fusion am Computer ausprobieren.

Der Eintritt ist frei!

Öffnungszeiten:
Ausstellung vom 18. Mai bis 7. Oktober 2010 an 36 Stationen
Werktage: 9 - 19 Uhr
Wochenenden, Ferien und Feiertage: 10 - 19 Uhr

Zur Redakteursansicht