Eine Übersicht über alle wissenschaftlichen Veröffentlichungen des Max-Planck-Institutes für Plasmaphysik.

Bericht (2341)

36781.
Bericht
Engelhardt, W.: Stosswellenexperimente am Antipinch. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching(DE) (1966), 40 S.
36782.
Bericht
Feneberg, W.: The electrical conductivity of a partially ionized argon-potassium plasma in a magnetic field. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching (1966)
36783.
Bericht
Fertl, K. H.; Herppich, G.; Knobloch, A.; Schlageter, H.: New Fast Capacitor Banks for Theta-Pinch-Experiments at the Institut für Plasmaphysik in Garching. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching (DE) (1966), 17 S.
36784.
Bericht
Finkelmeyer, H.; Lotz, W.: Berechnungen zum Thetapinch-Experiment mit überlagertem Hexapol. - Calculation of Forces and Inductances for the Hexapole Experiment. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching(DE) (1966), 15 S.
36785.
Bericht
Fischer, F. W.: Experimentelle Untersuchungen der Stromdichteverteilung in einem magnetohydrodynamischen Generator mit segmentierten Elektroden. - Experimental Invesitigations of the Current Density Distribution in a Magnetohydrodynamic Generator with Segmented Electrodes. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching (DE) (1966), 46 S.
36786.
Bericht
Fünfer, E.; Gierke, G. v.; Wienecke, R.; Schmitter, K. H.; Schlüter, A.: Jahresbericht 1965. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching (1966), 130 S.
36787.
Bericht
Geissler, K. H.: Investigation of the Diffusive Decay of a Plasma contained in a conducting Cylinder in the Presence of a Magnetic Field. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching (DE) (1966), 14 S.
36788.
Bericht
Geissler, K. H.: Measurements of the Diffusion Rate of a Weakly Ionized Plasma Transverse to a Magnetic Field. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching (DE) (1966), 18 S.
36789.
Bericht
Gorenflo, R.; Pacco, M. G.: Einige Testmethoden für Zufallsgeneratoren. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching (1966)
36790.
Bericht
Grassmann, P. H.: Der Druckaufbau in einem stationären, magnetfeldstabilisierten Heliumplasma hoher Dichte und Temperatur.-The Pressure Build-Up in a High-Density, High Temperature Helium Plasma Stabilized by a Magnetic Field. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching (DE) (1966), 58 S.
36791.
Bericht
Grieger, G.: On the Ionization of Barium on Hot Rhenium Surfaces. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching (DE) (1966)
36792.
Bericht
Grieger, G.: Effects Related to the Radial Electric Field in a Q-Machine. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching (DE) (1966), 26 S.
36793.
Bericht
Gruber, J. E.: Transient Voltage Decoupling Elements. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching (DE) (1966), 20 S.
36794.
Bericht
Häglsperger, H.; Klement, G.; Kunze, R. C.; Müller, G.: Combined Start and Crowbar Sparkgap with Wide Operating Range. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching (DE) (1966), getr. pag. S.
36795.
Bericht
Herppich, G.; Knobloch, A.: An Analog System for the Design of Switched Discharge Circuits in Plasma Physics. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching (DE) (1966), 20 S.
36796.
Bericht
Hilsenbeck, D.: Verbreitung von Forschungsergebnissen mit Hilfe von Datenverarbeitungsanlagen im Institut für Plasmaphysik, Garching b. München. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching (1966), 17 S.
36797.
Bericht
Hofmann, G.: Strahlungsvorionisierung von Wasserstoff. - Preionization of Hydrogen by Radiation. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching(DE) (1966), 29 S.
36798.
Bericht
Junker, J.: Untersuchungen zur Drift eines Plasmarings im toroidalen Magnetfeld. - Investigations on the drift of a plasma ring in a toroidal magnetic field. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching(DE) (1966), 52 S.
36799.
Bericht
Katsaros, W.: Entwicklung und Erprobung einer hochauflösenden piezoelektrischen Drucksonde. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching(DE) (1966), 60 S.
36800.
Bericht
Klingenberg, H.; Muntenbruch, H.: Experimente zur Untersuchung von Wechselwirkungen zwischen Stosswellen und stationären Magnetfeldern. - Experiments Studying the Interaction of Shock Waves with Stationary Magnetic Fields. Max-Planck-Institut für Plasmaphysik, Garching (DE) (1966), 29 S.
Zur Redakteursansicht