Prof. Dr. Ursel Fantz

Leiterin des Bereichs ITER-Technologie und -Diagnostik


Ursel Fantz, geboren 1963 in Sindel­fingen, studierte Physik an der Universität Stuttgart. Nach der Promotion auf dem Gebiet der Niedertemperaturplasmaphysik an der dortigen Fakultät für Elektro­technik wechselte sie 1995 an die Universität Augsburg. Hier habilitierte sie sich 2002 im Fach Experimentalphysik. In diesen Jahren entwickelte sich eine enge Zusammenarbeit mit dem IPP zur Atom-und Molekülphysik von Divertorplasmen an der IPP-Fusionsanlage ASDEX Upgrade und – im IPP-Bereich Technologie – bei der Entwicklung von Quellen negativ geladener Ionen für die Plasmaheizung von ITER.

Im Jahr 2004 wechselte Ursel Fantz in das IPP, wo sie die Zusammenarbeit mit der Gruppe Experimentelle Plasmaphysik (EPP) an der Universität Augsburg weiterführte. In den Fokus ihrer Forschung rückte die Neutralteilchenheizung für ITER, vor allem die Physik und Technologie hochfrequenz-getriebener Ionenquellen. Während eines Auslandsaufenthalts 2006 am National Institute for Fusion Science in Nagoya, Japan, beteiligte sie sich an Arbeiten zur Teilchenheizung auf Basis negativer Ionen am Fusionsexperiment LHD. Mit der Ernennung zum Professor (Apl. Prof.) an der Universität Augsburg im Jahr 2008 übernahm sie die Leitung der dortigen EPP-Arbeitsgruppe. 2010 wurde sie kommissarische Bereichsleiterin des IPP-Bereiches ITER-Technologie und -Diagnostik.




Ausgewählte Publikationen

1.
U. Fantz, C. Hopf, R. Friedl, S. Cristofaro, B. Heinemann, S. Lishev, A. Mimo
Technology developments for a beam source of an NNBI system for DEMO
Fusion Engineering and Design (2018)
2.
U. Fantz, C. Hopf, D. Wünderlich, R. Friedl, M. Fröschle, B. Heinemann, W. Kraus, U. Kurutz, R. Riedl, R. Nocentini and L. Schiesko
Towards powerful negative ion beams at the test facility ELISE for the ITER and DEMO NBI systems
Nuclear Fusion 57, 116007 (2017)
3.
B. Heinemann, U. Fantz, W. Kraus, L. Schiesko, C. Wimmer, D. Wünderlich, F. Bonomo, M. Fröschle, R. Nocentini and R. Riedl
Towards large and powerful radio frequency driven negative ion sources for fusion
New Journal of Physics 19, 015001 (2017)
4.
R. Maurizio, U. Fantz, F. Bonomo, G. Serianni
Characterisation of the properties of a negative hydrogen ion beam by several beam diagnostic techniques
Nuclear Fusion 56, 066012 (2016)
5.
U. Fantz, P. Franzen and D. Wünderlich
Development of negative hydrogen ion sources for fusion: experiments and modelling
Chemical Physics 398, 7 - 16 (2012)
6.
U. Fantz and D. Wünderlich
A novel diagnostic technique for H¯(D¯) densities in negative hdyrogen ion sources
New Journal of Physics 8, 301 (2006)
7.
U. Fantz
Basics of plasma spectroscopy
Plasma Sources Science and Technology 15, 137 - 147 (2006)
Zur Redakteursansicht