Plasma-Material-Wechselwirkung in Laborexperimenten

Plasma-Material-Wechselwirkung in Laborexperimenten

Die Arbeitsgruppe untersucht die Wechselwirkung energiereicher und reaktiver Teilchen mit Oberflächen.


Solche Prozesse spielen beim Auftreffen des Randschichtplasmas auf den umgebenden Oberflächen eine wesentliche Rolle.

Elementarprozesse der Plasma-Material-Wechselwirkung werden vor allem in Laborexperimenten grundlegend untersucht und mit Ergebnissen an realen Oberflächen aus Fusionsexperimenten verglichen.

Neben einer Vielzahl kleinerer Laborexperimente betreibt die Gruppe das Tandembeschleunigerlabor für die quantitative Ionenstrahl-Analyse von Oberflächen.





Zur Redakteursansicht