„Energie-Perspektiven“ 2/2020 erschienen

Forschung für die Energieversorgung von morgen / Newsletter-Abo kostenfrei

19. Juni 2020

Palmöl findet sich in zahllosen Produkten – in Süßigkeiten, Tütensuppen, Backwaren oder Reinigungsmitteln. In großen Mengen wird es auch in Kraftstoffen sowie zur Strom- und Wärmegewinnung verwendet. Keine andere Ölpflanze ist so ertragreich wie die Ölpalme. Warum sie trotzdem bei Umweltschützern kein gutes Image hat, untersucht ein Beitrag in der aktuellen Newsletter-Ausgabe.

Außerdem geht es in Energie-Perspektiven um den Ausbau des deutschen Stromnetzes, der die Energiewende begleitet, sowie um den beispiellos gesunkenen Kohle- und Ölverbrauch in Folge der Corona-Krise und die Auswirkungen dieses „historischen Schocks“ auf das Klima. Nicht zuletzt berichtet Energie-Perspektiven über den ersten Schritt bei der Montage des Fusionstestreaktors ITER.

Zum Newsletter >>

Zur Redakteursansicht