Brennendes Plasma

In einem brennenden Fusionsplasma laufen so viele Fusionsprozesse ab, dass die Energie der erzeugten Heliumkerne nahezu oder gänzlich ausreicht, die Temperatur des Plasmas aufrechtzuerhalten. Die Heizung von außen kann stark verringert oder ganz abgeschaltet werden. Insgesamt erzeugen die Fusionsreaktionen mehr Energie als von außen eingespeist wird.

Zur Redakteursansicht